Kolibacher e.V. (eigenständiger Verein seit 2018)

Im Jahre 1984/85 wurde der Wiswieler Kolibacher von Fritz Karcher und Friedrich Stöcklin aus der Taufe gehoben, die auch seine Väter sind. Es war die zweite Fasnetsfigur neben dem Wiswieler Nume. Sie zusammen mit dem Elferrat der Wiswieler Strauschuhwaddler sollen in Zukunft die Träger der traditionsreichen Wiswieler Fasnet sein.
Der Wiswieler Kolibacher ist ein typisches Wahrzeichen von Weisweil und kommt vom Wiswieler Kolibacher ein uralter süsssäuerlicher Apfel was auch die Maske zum Ausdruck bringt.Dieser lustige Geselle soll die Symbolfigur der Wiswieler Fasnet sein, um zu zeigen wie lustig-süss-säuerlich die Wiswieler sind.

Die Gruppe wird geleitet von Oberkolibacher Andrea Link & Kai Fischer. Sie werden von einem gewählten Beirat unterstützt.

2017 hat man die Kolibacher in Absprache bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des FC Weisweil in die Eigenständigkeit entlassen. Man hat eine gegenseitige Absichtserklärung verfasst , in welcher man bekundet die Fastnacht in Weisweil und mit Berg un Tal weiterhin zusammen zu gestalten. Träger der Fastnachtsveranstaltungen und von Berg un Tal bleibt der FC Weisweil.